logo








Presseecho
Ausgabe: HAZ  Datum:30.04.2008 


Bürgerverein besucht Berlin

Hemminger erfahren interessante Details zur Entwicklung und Geschichte der Stadt

Hemmingen. Berlin ist stets eine Reise wert. Das dachte sich auch der Bürgerverein Hemmingen und war mit 48 Mitgliedern und Gästen für zwei Tage in die Bundeshauptstadt gereist. Erste Station war die Plenarsitzung im Bundestag. Dort wurden die Hemminger Zeugen der namentlichen Abstimmung zu dem Lissaboner Vertrag zur EU-Verfassung. Wegen der notwendigen Zweidrittel-Mehrheit und des historischen Ereignisses waren der Plenarsaal und die Regierungsbank sehr gut besetzt.
Im Anschluss nahm sich die für die Region zuständige CDU-Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbarth Zeit für ein Gespräch. Die Besucher konnten sich davon überzeugen, dass Sitzungswochen für die Abgeordneten mit einem erheblichen Arbeits- und Zeitaufwand verbunden sind. Eine Sitzung jagt die andere. Nach einer kleinen Stärkung im Paul-Löbe-Haus fuhren die Hemminger zu der interessanten, historischen Ausstellung im Deutschen Dom. Dort wurde die Gruppe sehr anschaulich über die Entwicklung der parlamentarischen Demokratie in Deutschland informiert. Abends erlebte ein Teil in der Philharmonie ein Gastspiel des Helsinki Philharmonie Orchestra mit der weltberühmten Klarinettistin Sabine Meyer.
Der zweite Tag begann mit einer sehr informativen dreistündigen Stadtrundfahrt zum Thema soziale, wirtschaftliche und städtebauliche Entwicklung Berlins. Der Abschluss der Berlinfahrt galt dem Besuch der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen – ein Ort, der wie kaum ein anderer in Deutschland mit der 44-jährigen Geschichte politischer Verfolgung in der ehemaligen sowjetischen Besatzungszone und in der DDR verknüpft war. Dort berichteten zwei ehemalige Insassen von ihrer Zeit im Lager. Die Teilnehmer waren tief beeindruckt und konnten das Gesehene und Gehörte auf der Heimfahrt verarbeiten.

Zur städtebaulichen Entwicklung Berlins erhalten die Mitglieder des Bürgervereins interessante Informationen.

 
zurück