logo








Presseecho
Ausgabe: HAZ  Datum:19.09.2008 


Neue Investoren für Solaranlage
hemmingen/devese. Der Bürgerverein Hemmingen hat angekündigt, sich finanziell am Bau der ersten Bürgersolaranlage der Kommune beteiligen zu wollen. „Die Sache ist bereits perfekt“, sagte Vereinsvorsitzende Hannelore Hapke. 1000 Euro investiere der Verein in die Technologie, die im Spätherbst auf dem Dach des Deveser Kindergartens installiert werden soll. „Wir wollen ein Zeichen setzen und andere Vereine, Verbände und Parteien dazu animieren, es uns nachzutun“, sagte sie. Bisher haben sich 16 Bürger, Geschäftsleute und Parteien finanziell in das Projekt eingebracht. Auch die Hemminger SPD habe jetzt eine Beteiligung signalisiert, sagte Dennis Hippke, einer von zwei Geschäftsführern der neu gegründeten GbR. „Wir liegen derzeit bei mehr als 30?000 Euro Kapital“, sagte er. Der Hiddestorfer rechnet mit einer Rendite zwischen fünf und zehn Prozent. In der kommenden Woche wollen Hippke und sein Mit-Geschäftsführer Dirk Thoms die ersten Angebote für die Solaranlage einholen. Bis Anfang Oktober können sich Bürger noch mit Beträgen ab 500 Euro beteiligen. Interessenten erreichen Hippke unter Telefon (05?11) 4?58?05?80 oder per E-Mail an solar@hippke.de. zo






 
zurück